Veranstaltungen

Mehr erfahren

Kontakt

VDE Hochschulgruppe Dresden
Stammtour der VDE Hochschulgruppe Dresden
Laura Wambera
19.06.2016 Dresden Veranstaltungsrückblick 67 0

Stammtour der VDE Hochschulgruppe Dresden am 19. Juni 2016

Rucksack mit Verpflegung gepackt, Kaffee im Thermobecher, Schuhe sitzen, auf zum Treffpunkt... Am Bahngleis angekommen, sind die Wanderfreudigen bereits an den blauen VDE-Shirts - das Erkennungsmerkmal für die ehemaligen und derzeit aktiven Mitglieder zuerkennen. Nach einer herzlichen Begrüßung geht es mit dem Zug ins Elbsandsteingebirge, nach Schmilka-Hirschmühle, wo bereits der Fuhrmann zum Übersetzten wartet.

Die Wanderung führt direkt durch den Ort, vorbei an der Ilmquelle, wo der Wurzelweg beginnt. Nach einem ersten Gruppenbild geht es an der Weggabelung nach rechts, in Richtung Bergsteig - Großer Winterberg. Etwas mühsam überwinden wir die vielen Höhenmeter über Stein- und Holztreppen. Von den anfänglichen regen Unterhaltungen sind lediglich Laute der Anstrengung zu hören. Die Labor- und Schreibtischarbeit lässt grüßen! (Notiz: Für die nächste Tour sollte die Route dem Fitnesslevel angepasst werden.) Schritt für Schritt geht es weiter bis wir zum ersten Rastpunkt gelangen. Ein schönes Plätzchen zum Verschnaufen, Kraftanken und ins Brot beißen.

Weiter geht es auf den Winterbergmassiv. Wo wir Wanderern begegnen die zufrieden dreinschauen und uns noch eine schöne Tour wünschen. Von dort aus zieht es uns nach Nordosten auf einen Abstecher zum Carolafelsen. Der mit einer wunderschönen Aussicht über das Elbtal die anfängliche Anstrengung vergessen lässt. Über den Reitsteig, führt uns die Heilige Stiege mit ihren stählernen Leitern hinab zurück in den Heringsgrund nach Schmilka. Zufrieden kehren wir auf eine Hopfenkaltschale ins ansässige Wirtshaus ein, bis es zurück nach Dresden geht.

Resümee: Die Tour hat einem am Anfang zwar ordentlich Puste abverlangt, jedoch belohnt die grandiose Landschaft und die malerische Aussicht.