Roboterhand auf futuristischem Hintergrund
Petrovich12 / Fotolia
27.05.2010 Seite 25 0

AK 14 - Mess- und Automatisierungstechnik

... und hier Informationen über unseren Arbeitskreis:

Das schnelle Eindringen der Mess- und Automatisierungstechnik in weite Lebensbereiche wie:

  • industrielle Produktion
  • Verkehrswesen
  • Dienstleistungssektoren
  • Haushaltstechnik usw.

Kontakt

Downloads + Links

Verwandte Themen

verlangt nach einer ständigen Auseinandersetzung in den verschiedenen Arbeitsbereichen mit diesem interdisziplinären Fachgebiet. Der Arbeitskreis „Mess- und Automatisierungstechnik“ im VDE-BV Dresden will sich dieser Auseinandersetzung aktiv widmen. Er verfügt über eine jahrzehntelange Vorgängertradition in Form des Arbeitsausschusses „Steuerungs- und Regelungstechnik“ der KDT. Im März 1991 formierte sich der jetzige Arbeitskreis im VDE.

Die inhaltlichen Zielstellungen des Arbeitskreises sind:

  • Erfahrungsaustausch über die Anwendung neuer Automatisierungstechnik in den Unternehmen einschließlich der Vorbereitungsmaßnahmen
  • Probleme der Messwerterfassung und -verarbeitung
  • Probleme des Einsatzes der computerintegrierten Messtechnik
  • Themen zur Produkthaftung, zum Vorschriftenwerk und zu Rechtsfragen im Ingenieurwesen

In jedem Jahr finden mehrere Veranstaltungen mit Fachvorträgen und Exkursionen sowie mit anschließender Problemdiskussion statt. Die Ankündigung erfolgt jeweils in den „Dresdner Mitteilungen" und in den Webseiten.

Um die Arbeit des Arbeitskreises und die ingenieurtechnische Zusammenarbeit im Land Sachsen weiter zu fördern, sind neue Mitstreiter und Fachleute aus der Industrie und den Hochschulen sehr willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren: